Land auswählen:
Sprache auswählen:
Dies ist eine Demo von einem nahtlosen Aufruf eines Icecat-LIVE-Produktdatensatzes in Ihrer Webseite. Stellen Sie sich vor, dass dieser ansprechende Datensatz in der Produktseite Ihres Webshops eingefügt ist. Wie Icecat LIVE-JavaScript zu integrieren ist.

Fujitsu PRIMERGY TX150 S6 Server Intel Xeon 3000 2,13 GHz 1 GB DDR2-SDRAM Tower 350 W

X
Marke:
Das allgemeine Markenzeichen eines Herstellers. Ein Hersteller kann mehrere Markennamen haben. Einige Hersteller lizenzieren ihre Markennamen an andere Hersteller.
Fujitsu
Produktfamilie:
Die Produktfamilie ist ein generisches Markenzeichen einer Marke, um eine sehr breite Palette von Produkten anzuzeigen, die mehrere Kategorien umfassen können. Die Icecat Produkttitel enthalten die Produktfamilie.
PRIMERGY
Produktname:
Der Produktname dient der Identifikation mit der Marke eines Produkts, meist ein Modellname, jedoch ist dieser nicht immer einzigartig, da ebenso Produktvarianten darunter einbegriffen sein könnten. Der Produktname ist ein wichtiger Teil des Icecat Produkttitels auf einem Produktdatensatz.
Primergy TX150 S6
Artikel-Code :
Der einzigartige Produktidentifizierer einer Marke. Mehrere Produktcodes können zu einem Hauptprodukt-Datensatz gemappt werden, falls die Spezifikationen identisch sind. Wir mappen weg die falsche Codes oder manchmal logistische Varianten.
CFY:TX150S6-006IN
Kategorie
Server sind extra starke, extra zuverlässige Computer, die speziell für Server-Anwendungen konzipiert sind. Zum Beispiel bieten Sie einer Menge von Nutzern eine Website, eine große Datenbank oder gemeinsam genutzten Speicherplatz. Die Server sind oft nicht sehr leise und liefern kaum grafische Leistung, so dass Sie nicht für den Einsatz als Personal Computer geeinget sind. Wenn Sie eine Menge von Servern benötigen, wählen Sie ein Rack-Modell. Diese Modelle benötigen weniger Platz und Ihr Server-Raum bleibt aufgeräumt.
Server
Datensatz Qualität: Erstellt/standardisiert von Icecat
Produktdatensätze könnnen verschiedene Qualitätsstufen haben:
Nur Logistikdaten wurden importiert: Wir haben nur Grunddaten vom Hersteller, ein Datensatz wurde von einem Editor noch nicht erstellt.
Erstellt vonFujitsu: Ein Datensatz wurde von einer offiziellen Quelle eines Herstellers importiert. Der Datensatz wurde jedoch noch nicht von einem Icecat-Editor standardisiert.
Erstellt/standardisiert von Icecat: Der Datensatz wurde von einem Icecat-Editor erstellt oder standardisiert.
Produkt Anzeige: 7842
Diese Statistik basiert auf 95124 E-Commerce Seiten (E-Shops, Distributoren, Vergleichsseiten, E-Commerce ASPs, Einkaufssystemen etc) laden Icecat Datensatz herunter seit Nur Sponsoren sind im kostenlosen Open Icecat Katalog enthalten, genutzt durch 92934 kostenloser Open Icecat Nutzer.
Info geändert am: 12 Sep 2020 14:07:03
Datum der letzten Aktualisierung des Datensatzes in Icecat.
Mehr>>>
Kurze zusammenfassende Beschreibung Fujitsu PRIMERGY TX150 S6 Server Intel Xeon 3000 2,13 GHz 1 GB DDR2-SDRAM Tower 350 W:
Diese kurze Zusammenfassung des Fujitsu PRIMERGY TX150 S6 Server Intel Xeon 3000 2,13 GHz 1 GB DDR2-SDRAM Tower 350 W Datensatzes wird automatisch generiert und verwendet den Produkt-Titel und die ersten sechs Schlüssel-Spezifikationen.

Fujitsu PRIMERGY TX150 S6, 2,13 GHz, X3210, 1 GB, DDR2-SDRAM, 350 W, Tower

Lange zusammenfassende Beschreibung Fujitsu PRIMERGY TX150 S6 Server Intel Xeon 3000 2,13 GHz 1 GB DDR2-SDRAM Tower 350 W:
Dies ist eine automatisch generierte lange Zusammenfassung von Fujitsu PRIMERGY TX150 S6 Server Intel Xeon 3000 2,13 GHz 1 GB DDR2-SDRAM Tower 350 W basierend auf den ersten drei Spezifikationen der ersten fünf Spezifikationsgruppen.

Fujitsu PRIMERGY TX150 S6. Prozessorfamilie: Intel Xeon 3000, Prozessor-Taktfrequenz: 2,13 GHz, Prozessor: X3210. RAM-Speicher: 1 GB, Interner Speichertyp: DDR2-SDRAM. Festplatten-Formfaktor: 3.5 Zoll, Festplatten-Schnittstelle: SATA, Optisches Laufwerk - Typ: DVD-ROM. Stromversorgung: 350 W. Gehäusetyp: Tower

Prozessor
Prozessorhersteller *
Der Hersteller des Prozessors.
Intel
Prozessor *
The model number for the processor in a computer.
X3210
Prozessor-Taktfrequenz *
Prozessorgeschwindigkeit in GHz. Die Taktfrequenz ist die fundamentale Rate von Umdrehungen pro Sekunde (gemessen in Hertz), die ein Computer benötigt, um seine grundlegendste Operation, wie zum Beispiel die Addition von 2 Zahlen, durchzuführen. Es gibt weitere Faktoren wie beispielsweise die interne Speicherkapazität, die die Reaktionszeit eines Computers beinflussen.
2,13 GHz
Prozessorfamilie *
Eine Familie von Prozessoren ist eine Gruppe von Prozessoren, die von derselben Firma über einen kurzen Zeitraum produziert wurde, z.B. Intel Pentium-Prozessoren.
Intel Xeon 3000
Anzahl Prozessorkerne
Die Anzahl der zentralen Verarbeitungseinheiten ("Cores") in einem Prozessor. Einige Prozessoren haben 1 Core, andere haben 2 (z.B. Intel Core Duo) oder mehr (z.B. hat der Intel Xeon E7-2850 10 Cores).
4
Prozessor-Cache
8 MB
Motherboard Chipsatz
Der Chipsatz verbindet den Mikroprozessor mit dem Rest des Motherboards.
Intel® 3210
Anzahl installierter Prozessoren
Anzahl der Prozessoren und Unterstützung für Multi-Processing für dieses Produkt
1
Thermal Design Power (TDP)
105 W
Prozessor Cache Typ
L3
Frontsidebus des Prozessors
A computer communications interface used to connect the processor to the rest of the computer, except the cache (and possibly other processors).
1066 MHz
Prozessorsockel
Mechanische Komponente(n), die mechanische und elektrische Verbindungen zwischen einem Mikroprozessor und einer Leiterplatte (PCB) bereitstellt (bereitstellen). Dies ermöglicht den Austausch des Prozessors ohne Löten.
LGA 775 (Socket T)
Prozessor Lithografie
Der vom Prozessor ausgeführte Prozess, z.B. CPU (zentrale Verarbeitungseinheit).
65 nm
Prozessor-Threads
4
Prozessorbetriebsmodi
Operating modes for the processors that place restrictions on the type and scope of operations for certain processes run by the CPU. This design allows the operating system to run with more privileges than application software.
64-bit
FSB Gleichwertigkeit
No
Bus typ
FSB
Prozessor Codename
Kentsfield
Tcase
62,2 °C
ECC vom Prozessor unterstützt
No
Execute Disable Bit
Yes
Leerlauf Zustände
Yes
Thermal-Überwachungstechnologien
Yes
Prozessor-Paketgröße
37.5 x 37.5 mm
Physical Address Extension (PAE)
Yes
Physical Address Extension (PAE)
32 Bit
Eingebettete Optionen verfügbar
No
Anzahl der Processing Die Transistoren
582 M
CPU-Multiplikator (Bus-/Kernverhältnis)
8
Processing die Größe
286 mm²
Prozessor-Serien
Intel Xeon 3200 series
Konfliktloser-Prozessor
"Conflict free" means "DRC conflict free", which is defined by the U.S. Securities and Exchange Commission rules to mean products that do not contain conflict minerals (tin, tantalum, tungsten and/or gold) that directly or indirectly finance or benefit armed groups in the Democratic Republic of the Congo (DRC) or adjoining countries.
No
Speicher
RAM-Speicher *
Der Teil des Computerspeichers, auf den die CPU direkt zugreifen kann.
1 GB
Interner Speichertyp *
Der Typ des internen Speichermediums, z.B. RAM, GDDR5.
DDR2-SDRAM
ECC
ECC bedeutet Error Correction Code und ist ein Speicher, der in der Lage ist einige Speicherfehler ohne Eingreifen des Nutzers zu erkennen und zu beheben.
Yes
RAM-Speicher maximal *
Der maximale interne Datenspeicher, der im Gerät verfügbar ist.
8 GB
Speichermedien
Festplatten-Schnittstelle
Die Art, in der ein Festplattenlaufwerk (HDD) über einen "Bus" wie ATA oder SCSI mit dem Rest des Computers verbunden ist.
SATA
Festplatten-Formfaktor
Die Menge an Daten, die die Festplatte speichern kann.
3.5 Zoll
RAID Level
RAID is a storage technology that combines multiple disk drive components into a logical unit for the purposes of data redundancy and performance improvement. Data is distributed across the drives in one of several ways, referred to as RAID levels, depending on the specific level of redundancy and performance required.
1
Hot-Swap
Yes
Optisches Laufwerk - Typ *
Ein optisches Laufwerk verwendet Laser, um Bildplatten wie CDs, DVDs und Blu-Ray zu lesen. Einige Arten von optischen Laufwerken sind: CD-ROM-Laufwerk, CR-RW (CD-Brenner), DVD-ROM.
DVD-ROM
Netzwerk
Netzwerkfunktionen
Gigabit Ethernet
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet LAN (RJ-45) Anschlüsse *
Anzahl der Ethernet LAN (RJ-45) -Ports (Verbindungsschnittstellen) im Gerät. Ethernet-LAN-Ports (RJ-45) ermöglichen die Verbindung eines Computers mit dem Ethernet.
1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse
USB 2.0-Ports haben eine Datentransferrate von 480 Mbps und sind rückwärtskompatibel mit USB 1.1-Ports. Sie können alle Arten von Peripheriegeräten an sie anschließen.
5
Anzahl PS/2 Anschlüsse
Die Zahl der PS/2 Anschlüsse für Tastatur und Maus. Sein Name kommt von IBM Personal System/2.
2
Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse
Anzahl der VGA (D-Sub) -Ports (Verbindungsschnittstellen) im Gerät. Der VGA (D-Sub) -Anschluss ist ein 15-Pin-Anschluss zwischen einem Computer und einem Monitor. Es wurde erstmals im Jahr 1987 von IBM vorgestellt.
1
Anschlüsse und Schnittstellen
Serielle Anschlüsse
The number of serial ports in a computer or peripheral. A serial port is a serial communication physical interface through which information transfers in or out one bit at a time. The term "serial port" usually identifies hardware more or less compliant to the RS-232 standard, intended to interface with a modem or with a similar communication device. In modern computers and peripherals, serial ports have largely been replaced by USBs and other interfaces.
1
Erweiterungssteckplätze
PCI-Express x4-Slots
1
PCI-Express x8-Slots
2
PCI-Slots
3
Design
Gehäusetyp *
Liste der verfügbaren Typen von Chassis und ihrer Erweiterbarkeit falls zutreffend. 1 Einheit (1U) ist 1,75 Zoll (4,45 cm).
Tower
Prozessor Besonderheiten
Intel Rapid Storage Technology
No
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie
Yes
Intel Wireless Display (WiDi) Technologie
Kabellos mit dem Fernseher verbinden Mit ein paar Klicks steigert Intel® Wireless Display Ihr Bildschirm-Potenzial, dank der kabellosen Kopplung von mobile Geräten und Laptops an TV-Bildschirme. Schauen Sie Filme mit der Familie und sehen Sie sich persönliche Erlebnisse an, während Sie den kleinen Bildschirm Ihres Geräts in eine überlegene, gemeinsam nutzbare Erfahrung verwandeln.
No
Intel Virtualization Technology für adressierten E/A (VT-d)
Simplify Virtualization and Reduce Overheads Intel® Virtualization Technology (Intel® VT) helps make virtualization practical by eliminating performance overheads, reducing complexity, and improving security with hardware assistance. Virtualization allows multiple workloads to share a common set of resources so that a variety of workloads can co-locate while maintaining full isolation from each other.
No
Intel Anti-Theft Technologie
Disable access to missing laptops Giving users access to corporate data and application through remote laptops boosts productivity, but it can also leave IT vulnerable to hackers and misplaced laptops. Intel® Anti-Theft Technology is built into the laptop hardware, helping IT administrators outwit thieves, even when they attempt to reimage the OS, change the boot order, or install a new hard drive. When laptops with Intel® Anti-Theft Technology (Intel® AT) become lost or stolen, they can be remotely disabled. If the laptop is recovered, it can be quickly reactivated to normal operation.
No
Intel Hyper-Threading Technologie
Realistische Bilder mit integrierten Grafikfunktionen Genießen Sie eine erstaunlich glatte Grafik, die Sie auf Ihrem Ultrabook™, Laptop oder Desktop mit der visuellen Technologie auf dem Intel® Core™ Prozessor erleben werden. Integrierte Grafikfunktionen ermöglichen schärfere Bilder, gesättigtere Farben und lebensechteres Audios, so können Sie mit Intel® Iris™ oder Intel® HD-Graphics Filme in hoher Auflösung anschauen und den Bildschirm mit Intel® WiDi streamen.
No
Intel My WiFi Technologie
Intel® My WiFi Technology (Intel® MWT) uses an extensible software architecture that allows the operating system to think the notebook has two Wi-Fi radios performing similar, but different, functions. Each virtual Wi-Fi radio is assigned a TCP/IP stack.
No
Intel® Turbo-Boost-Technologie
Höhere Leistung, wenn Sie es am meisten benötigen Intel® Turbo-Boost-Technologie 2.0 beschleunigt die Prozessor- und Grafikleistung durch die Erhöhung der Betriebsfrequenz, wenn unter Spezifikationsgrenzen gearbeitet wird. Die maximale Frequenz variiert je nach Arbeitslast, Hardware, Software und Konfiguration des gesamten Systems.
No
Intel® Quick Sync Video Technology
Videos erstellen, bearbeiten und in Sekunden teilen Intel® Quick Sync Video nutzt die entsprechenden Medien-Verarbeitungsmöglichkeiten von Intel® Graphics Technology, um Video-Codierungsaufgaben – wie das Erstellen von DVDs oder Blu-Ray-CDs, das Schaffen und Bearbeiten von 3D-Videos, die Umwandlung von 2D-Videodateien in 3D und das Konvertieren von Videos für tragbare Media-Player und Webseiten sozialer Netzwerke – schneller und einfacher zu machen.
No
Intel® InTru™-3D-Technik
Add a new dimension to your viewing experience. Now you can play games and watch your favorite 3D movies with Blu-ray Stereo 3D playback using passive or active shutter 3D glasses. InTru™ 3D technology by Intel in association with Dreamworks delivers it all in 1080p full high-definition resolution on your TV over HDMI 1.4.
No
Intel Clear Video HD Technology
Sehen Sie die Welt lebhafter Intel® Clear Video HD Technologie bietet klarere, schärfere, natürlichere und präzisere Bilder mit lebhafteren Farben. Sehen Sie Bilder, wie sie auf den Geräten mit Intel® Core™ Prozessoren und Intel® Graphics Technology gesehen werden sollen.
No
Intel® Insider™
Experience a whole new level of premium HD entertainment with Intel® Insider™—available exclusively with 5th generation Intel® Core™ processors.
No
Intel Flex Memory Access
No
Intel AES New Instructions
Zusätzliche Sicherheit mit einer schnelleren Daten-Verschlüsselung Die Intel® Advanced Encryption Standard New Instructions (Intel® AES-NI) ermöglichen eine schnelle und sichere Datenverschlüsselung und Entschlüsselung für eine bessere Leistung und weniger Risiko durch Zeit- und Cache-basierte Angriffe als tabellenbasierte Software-Implementierungen. Intel AES-NI unterstützt Verwendungen wie Standard-Schlüssellängen, Standard-Betriebsmodi und sogar einige nicht standardmäßige oder zukünftige Varianten.
No
Intel Trusted Execution Technology
No
Intel Enhanced Halt State
Yes
Intel VT-x mit Extended Page Tables (EPT)
Yes
Intel Demand Based Switching
No
Intel® Clear Video Technologie
No
Intel Clear Video Technology für MID
No
Intel® 64
Yes
Intel® Virtualization Technologie (VT-X)
Simplify Virtualization and Reduce Overheads Intel® Virtualization Technology (Intel® VT) helps make virtualization practical by eliminating performance overheads, reducing complexity, and improving security with hardware assistance. Virtualization allows multiple workloads to share a common set of resources so that a variety of workloads can co-locate while maintaining full isolation from each other.
Yes
Intel Dual Display Capable Technology
No
Intel FDI Technology
No
Intel Fast Memory Access
No
ARK Prozessorerkennung
28033
Energie
Energiebedarf
100 - 240 VAC
Stromversorgung *
Die Art, in der das Produkt angetrieben wird, z.B. Akku, Netzstrom über Stecker und Kabel.
350 W
Stromversorgung - Eingang Frequenz
The frequency of the electricity, usually measured in Hertz (Hz), which is supplied by the power supply. Mains electricity in many parts of the world is 50Hz.
50 - 60 Hz
Gewicht & Abmessungen
Breite *
Maß oder Ausmaß eines Objektes von einem seitlichen Rand zum anderen.
205 mm
Tiefe *
Die Entfernung vom vorderen zum hinteren Rand eines Objektes.
605 mm
Höhe *
Höhe des Produkts
444 mm
Gewicht
Gewicht der Ware ohne Verpackung (Nettogewicht). Wenn möglich, wird das Nettogewicht inklusive Standard-Zubehör und Lieferungen angegeben. Bitte beachten Sie, dass Hersteller manchmal eine zu kommerziellen Auslegung des Produktgewichts angeben, ohne das Gewicht von Accessoires und / oder Zubehör miteinzurechnen.
28 kg
Funktionen
Bildertypenkarte